• 19 OKT 17
    • 0
    Steißbeinschmerzen (Coccygodynie)

    Steißbeinschmerzen (Coccygodynie)

    Patienten mit Steißbeinschmerzen (Coccygodynie) stehen unter hohem Leidensdruck. Oft sind die Betroffenen verzweifelt und haben bereits eine Vielzahl an Untersuchungen und Therapien über sich ergehen lassen. Die Behandlung kann sehr einfach sein und die Beschwerden sind häufig rasch in den Griff zu bekommen.   Anatomie des Steißbeins: Das Steißbein (Os coccygis) befindet sich am untersten Ende der

    Weiter lesen →
    • 20 FEB 17
    • 0
    Der Beckenboden – Behandlung eines „Tabuthemas“

    Der Beckenboden – Behandlung eines „Tabuthemas“

    Regelschmerzen, Unterleibschmerzen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr zählen oftmals zu den tabuisierten Themen in der Medizin. Wann treten Schmerzen typischerweise auf? Häufig treten Beschwerden nach der Geburt, nach Kaiserschnitt oder nach Geschlechtsverkehr auf. Auch psychisch-traumatische Erlebnisse oder Vernarbungen nach Operationen führen nicht selten zu solchen „unklaren“ Beschwerden, unter denen Betroffene oft jahrelang leiden.

    Weiter lesen →
    • 08 DEZ 16
    • 0
    Steißbeinschmerzen

    Steißbeinschmerzen

    Steißbeinschmerzen Beim Steißbein handelt es sich um das untere Ende der Wirbelsäule. Diese letzten Wirbel sind zu einem Knochen verwachsen. Betroffene leiden sehr unter diesen zum Teil unerträglichen Schmerzen und haben meistens schon viele Therapien über sich ergehen lassen.   Ursachen Stürze (auch Jahre zurück Liegende) sind eine häufige Ursache. Hierbei kann es zu einer

    Weiter lesen →
    • 15 AUG 16
    • 0
    Osteopathische Medizin

    Osteopathische Medizin

    Osteopathie in Maintal in der Nähe von Mörfelden-Walldorf und Seligenstadt Die Osteopathische Medizin ist eine wertvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin: Sie befasst sich mit der Analyse und Heilung von Fehlfunktionen im Bewegungssystem, in den inneren Organen und am Nervensystem. 
Die Osteopathie geht davon aus, dass dort, wo der Körper Bewegungen nicht optimal ausführen kann, Krankheiten

    Weiter lesen →
    • 23 APR 16
    • 1
    Kalkschulter

    Kalkschulter

    Bei einer Kalkschulter ist nicht das Schultergelenk selbst betroffen, sondern es kommt zu Kalkeinlagerungen in den umgebenden Schultersehnen. Häufig finden sich die Kalkdepots in der sogenannten Rotatorenmanschette – meistens ist der Muskulus supraspinatus betroffen. Insbesondere dieser Muskel hat zwischen dem Oberarmkopf und dem Schulterdach sehr wenig Platz zum Gleiten. Ursachen Die Kalkeinlagerung ist Folge von

    Weiter lesen →
    • 22 MRZ 16
    • 3
    Atlas-Therapie

    Atlas-Therapie

    Atlas-Therapie – Osteopathische Behandlung des 1. Halswirbels Anatomie und Funktion: Beim Atlas handelt es sich im medizinischen Sprachgebrauch um den 1. Halswirbel. Dieser Wirbel ist mit dem Schädel und dem 2. Halswirbel gelenkig verbunden. Die Hauptbewegung zwischen Schädel und dem Atlas ist die Beugung und Streckung. Im Unterschied dazu, findet zwischen dem 1. und 2.

    Weiter lesen →