• 04 OKT 16
    • 1
    Unser Praxisteam vergrößert sich weiter!

    Unser Praxisteam vergrößert sich weiter!

    Wir freuen wir uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Frau Dr. Ulrike Hildt unser Team ab dem 1. November 2016 verstärken wird! Frau Dr. Hildt war bis zuletzt im Klinikum Hanau tätig und bringt neben Ihrer langjährigen ärztlichen Erfahrung auch besonders gute Kenntnisse im Bereich der Labormedizin in die Praxis mit ein. Auch aufgrund ihres sehr sympathischen und zuverlässigen Auftretens sind wir sicher,

    Weiter lesen →
    • 27 SEP 16
    • 0
    Migräne – alternative Therapieformen

    Migräne – alternative Therapieformen

    Millionen Deutsche leiden unter Migräne – etwa 13 Prozent aller Frauen und 7 Prozent der Männer sind betroffen. Symptome Typisch für die Migräne sind anfallsartig, meist einseitig auftretende Kopfschmerzen – diese gehen häufig mit Übelkeit sowie Lärm- und Lichtempfindlichkeit einher. Der Kopfschmerz ist pulsierend, pochend oder stechend. In 10-15 Prozent der Fälle geht den Kopfschmerzen

    Weiter lesen →
    • 15 AUG 16
    • 0
    Osteopathische Medizin

    Osteopathische Medizin

    Osteopathie in Maintal in der Nähe von Mörfelden-Walldorf und Seligenstadt Die Osteopathische Medizin ist eine wertvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin: Sie befasst sich mit der Analyse und Heilung von Fehlfunktionen im Bewegungssystem, in den inneren Organen und am Nervensystem. 
Die Osteopathie geht davon aus, dass dort, wo der Körper Bewegungen nicht optimal ausführen kann, Krankheiten

    Weiter lesen →
    • 24 MAI 16
    • 0
    Fersensporn – häufig falsch behandelt!

    Fersensporn – häufig falsch behandelt!

    Viele Patienten aus der gesamten Region mit der Diagnose Fersensporn  sind unglücklich mit bisher erfolgten Therapien. Aufgrund unserer Spezialisierung hat die Nachfrage in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Deswegen möchten wir unser Therapiekonzept zur Behandlung eines Fersensporns nochmals überarbeitet vorstellen:   Therapieerfolg oft frustrierend Viele Patienten waren bereits in verschiedenen Einrichtungen in Behandlung – meistens wurde eine

    Weiter lesen →
    • 23 APR 16
    • 1
    Kalkschulter

    Kalkschulter

    Bei einer Kalkschulter ist nicht das Schultergelenk selbst betroffen, sondern es kommt zu Kalkeinlagerungen in den umgebenden Schultersehnen. Häufig finden sich die Kalkdepots in der sogenannten Rotatorenmanschette – meistens ist der Muskulus supraspinatus betroffen. Insbesondere dieser Muskel hat zwischen dem Oberarmkopf und dem Schulterdach sehr wenig Platz zum Gleiten. Ursachen Die Kalkeinlagerung ist Folge von

    Weiter lesen →
    • 22 MRZ 16
    • 3
    Atlastherapie

    Atlastherapie

    Atlastherapie – Osteopathische Behandlung des 1. Halswirbels Anatomie und Funktion: Beim Atlas handelt es sich im medizinischen Sprachgebrauch um den 1. Halswirbel. Dieser Wirbel ist mit dem Schädel und dem 2. Halswirbel gelenkig verbunden. Die Hauptbewegung zwischen Schädel und dem Atlas ist die Beugung und Streckung. Im Unterschied dazu, findet zwischen dem 1. und 2.

    Weiter lesen →